ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "AGB") gelten für alle Käufe von einem Benutzer / Person (im Folgenden "Kunde") auf der Website www.archimede-shop.com ( im Folgenden die "Website") mit Jointec Frankreich, registriert SARL in das Handelsregister und SEDAN unter der Nummer 442 523 460 00032, mit Sitz KMU Dorf mit, Route de Mouzon 08140 DOUZY, Frankreich Tel: 00 33 ( 0) 3 24 33 42 56, E-Mail: contact@archimede-shop.com (im Folgenden "Verkäufer").

WICHTIG
Alle auf der Website erteilten Auftrag notwendigerweise bedeutet die uneingeschränkte Zustimmung des KUNDEN dieser Geschäftsbedingungen.

ARTIKEL 1. / DEFINITIONEN



Die folgenden Begriffe werden in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die folgenden Bedeutungen verwendet:

  • "KUNDE" bedeutet, den Vertragspartner des Verkäufers, die dass die Qualität der Verbraucher gewährleistet als durch Französisch Recht und Rechtsprechung definiert. Als solches ist es ausdrücklich vorgesehen ist, dass der Kunde über einer üblichen oder Geschäft ist.
  • "LIEFERUNG" ist die erste Präsentation von Produkten durch den Kunden an der Lieferadresse bestellt bei der Bestellung.
  • "PRODUKTE"sind alle Produkte auf der Website zur Verfügung.
  • "TERRITORY" das Metropolitan FRANKREICH (ohne DOM / TOM).

 

ARTIKEL 2. / OBJECT



Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln DEN VERKAUF von der Verkäufer seinen KUNDEN PRODUKTE.

Der KUNDE ist klar informiert und stimmt zu, dass die WEBSITE richtet sich Verbraucher und Fachleute sollten die Verkaufsabteilung des VERKÄUFERS zu profitieren von separaten Vertragsbedingungen Kontakt.

ARTIKEL 3. / ANNAHME DER BEDINGUNGEN



Der KUNDE verpflichtet sich sorgfältig, diese Bedingungen zu lesen und akzeptieren, bevor Sie auf der WEBSITE platziert Zahlung einer PRODUCTS Reihenfolge ein.

Diese Bedingungen sind am unteren Rand jeder Seite der WEBSITE durch einen Link verwiesen wird und muss vor der Bestellung zu Rate gezogen werden. Der KUNDE wird gebeten, sorgfältig zu lesen, herunterladen, die AGB auszudrucken und eine Kopie behalten.

Der VERKÄUFER hat den KUNDE berät die Geschäftsbedingungen für jeden neuen Auftrag, die neueste Version dieser Bedingungen gelten für alle neuen PRODUKTE Kontrolle zu lesen.

Mit einem Klick auf die erste Taste, um den Auftrag zu vergeben und dann die zweite, die die Bestellung zu bestätigen, erkennt der KUNDE gelesen, verstanden und akzeptiert die Nutzungs ohne Einschränkung oder Bedingung.

ARTIKEL 4. / VERKAUF VON PRODUKTEN AUF DER WEBSITE



Um ein PRODUKTE zu kaufen, muss der KUNDE mindestens 18 sein und haben die Rechtsfähigkeit oder, wenn ein Minderjähriger, der Lage sein, die Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertreter zu rechtfertigen.

Der KUNDE wird aufgefordert werden, Informationen zur Verfügung zu stellen, es zu identifizieren, indem Sie das Formular auf der WEBSITE zur Verfügung ausfüllen. Das Zeichen (*) Pflichtfelder, die für den Befehl an den KUNDEN bearbeitet werden vom VERKÄUFER gefüllt werden müssen. Der Kunde kann überprüfen Sie die WEBSITE den Status seiner Bestellung. Tracking-AUSLIEFERUNGEN kann gegebenenfalls unter Beachtung der Online-Tracking-Tools für bestimmte Träger verwenden. Der KUNDE kann sich auch an die Vertriebsabteilung des VERKÄUFER jederzeit per E-Mail, bei
contact@archimede-shop.comInformationen über den Status seiner Bestellung zu erhalten.

Die Informationen, die der KUNDE den VERKÄUFER auf Befehl liefert müssen vollständig, richtig und aktuell sein. Der VERKÄUFER behält sich das Recht vor, den KUNDE zu bitten, um zu bestätigen, durch geeignete Mittel, ihre Identität, ihre Förderfähigkeit und Informationen zur Verfügung gestellt.

ARTIKEL 5. / ORDERS

 

         Artikel 5.1. Feature-Produkte



Der VERKÄUFER ist bestrebt, die wichtigsten Merkmale der Produkte so klar wie möglich zu präsentieren (auf den Datenblättern auf der WEBSITE) und der obligatorischen Informationen, die der KUNDE nach dem anwendbaren Recht erhalten wird (in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen).

Der KUNDE verpflichtet sich, bevor eine Bestellung auf der WEBSITE diese Informationen sorgfältig zu lesen.

Der VERKÄUFER behält sich das Recht vor, die Auswahl der PRODUKTE auf der WEBSITE zu ändern, einschließlich der zu seinen Lieferanten bezogenen Einschränkungen.

Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes auf der WEBSITE angegeben, sind alle vom VERKÄUFER verkauften PRODUKTE sind neu und entsprechen den europäischen Rechtsvorschriften und Normen für in Frankreich.

          Artikel 5.2. Bestellprozess



PRODUKTE Die Bedienelemente sind direkt auf der WEBSITE verbracht. Um einen Auftrag vergeben, muss der KUNDE die folgenden Schritte aus (bitte beachten Sie jedoch, dass je nach KUNDE-Startseite können die Schritte leicht variieren).

                  5.2.1. Auswahl von Produkten und Kaufoptionen



KUNDE muss (n) auswählen PRODUKT(e) ihrer Wahl durch Klicken auf das (n) Produkt (e) betroffen (en) und die Auswahl der Eigenschaften und Mengen erwünscht. Nach der Auswahl von PRODUKT PRODUKTE wird in den Korb des Kunden platziert. Diese können dann zu dem Korb so viel wie er will PRODUKTE.

                  5.2.2. Befehle



Sobald PRODUKTE ausgewählt und in ihren Korb gelegt, muss der KUNDE den Korb klicken und prüfen, ob der Inhalt der Bestellung korrekt ist. Wenn der KUNDE noch nicht getan hat, wird sie dann aufgefordert, sich zu identifizieren oder zu registrieren.

Sobald der KUNDE den Inhalt des Korbes validiert und es wird anerkannt wird / registriert sein, um seine Aufmerksamkeit erscheinen ein Online-Formular ausgefüllt und Zusammenfassung automatisch den Preis, anfallende Steuern und gegebenenfalls Kosten Lieferung.

Der KUNDE wird gebeten, den Inhalt der Bestellung (einschließlich der Menge, Eigenschaften und Referenzen PRODUKTE bestellt, Rechnungsadresse, Zahlungsmethode und Preis) zu überprüfen, bevor dessen Inhalt zu validieren.

Der KUNDE kann dann die Zahlung der Waren machen, indem Sie die Anweisungen auf der WEBSITE und bieten alle Informationen, die für die Abrechnung und Delivery-PRODUKTE. In Bezug auf PRODUKTE, für die Optionen verfügbar sind, werden diese spezifischen Referenzen, wenn die richtigen Optionen ausgewählt wurden. Bestellungen müssen alle notwendigen Informationen enthalten, die Bestellung zu verarbeiten.

                  5.2.3. Anerkennung



Nachdem alle oben beschriebenen Schritte abgeschlossen sind, erscheint eine Seite auf der WEBSITE, um den Eingang der Bestellung des KUNDEN zu bestätigen. Eine Kopie der Bestätigung der Bestellung wird automatisch an den KUNDEN per E-Mail gesendet werden, vorausgesetzt, dass die E-Mail-Adresse über das Anmeldeformular richtig sind. .

Der VERKÄUFER keine Auftragsbestätigung per Post oder Fax schicken.

                  5.2.4. Abrechnung



Während des Bestellvorgangs erhält der KUNDE Informationen, die für die Abrechnung eingeben (das Zeichen (*) zeigen erforderlichen Felder für den Auftrag des KUNDEN vom VERKÄUFER verarbeitet wird gefüllt werden muss).

Der KUNDE muss klar alle Informationen angeben, über Schiffe, insbesondere die genaue Adresse von Schiffen, sowie alle Zugangscode an die Lieferadresse.

KUNDE muss dann geben Sie die gewählte Zahlungsmethode.

Weder die Reihenfolge, dass der KUNDE setzt online oder Bestätigung des Befehls, dass der KUNDE VERKÄUFER E-Mail sendet eine Rechnung stellen. Was auch immer die Mode-Regelung oder die Zahlung verwendet wird, wird der KUNDE die Originalrechnung an die LIEFERUNG-PRODUKTE erhalten, per Post an die Rechnungsadresse.

          5.3. Bestelldatum



Das Bestelldatum ist das Datum, an dem der VERKÄUFER Online-Bestellung anerkennt. Die Zeiten auf der WEBSIE angegeben beginnen ab diesem Zeitpunkt zu laufen.

         5.4. Preis



Für alle PRODUKTE, um KUNDEN auf der Website der Preise in Euro inklusive aller Steuern, und die Versandkosten (abhängig von Paketgewicht einschließlich Verpackung und Geschenke, Schiffe und LIEFERUNGadresse) gefunden.

Insbesondere Preise enthalten die Mehrwertsteuer (VAT) zu dem in der Tat zum Zeitpunkt der Bestellung. Jede Änderung in der jeweils gültigen Höhe kann den Preis der Ware nach dem Inkrafttreten der neuen Sätze auswirken.

Der anzuwendende Steuersatz wird als Prozentsatz des Wertes des verkauften PRODUKTS ausgedrückt.

Les prix des fournisseurs du VENDEUR sont susceptibles d'être modifiés. En conséquence, les prix indiqués sur le SITE peuvent changer. Ils peuvent également être modifiés en cas d'offres ou de ventes spéciales.

VERKÄUFER Lieferanten Preise sind freibleibend. Folglich können die Preise auf der Website aufgeführt ändern. Sie können aber auch, wenn Angebote oder Sonderverkäufe geändert werden. Die Preise sind gültig, außer Fehler. Der geltende Preis ist, dass an dem Tag, an dem Ort gab die Bestellung durch den Kunden gestellt wird.

         5.5. Verfügbarkeit PRODUKTE



Je betreffende Ware gilt der VERKÄUFER eine Bestandsmanagement "zu mager". Daher wird, wie geeignet, die Verfügbarkeit von Inventar hängt PRODUKTE SELLER.

Der VERKÄUFER verpflichtet sich Aufträge zu erfüllen erhalten, sofern die PRODUKTE verfügbar sind.



Der VERKÄUFER kann auf Antrag des KUNDEN: Entweder bieten alle Produkte zu versenden gleichzeitig als sobald die Ware nicht am Lager wieder verfügbar sein wird,

Entweder machen eine Teillieferung der PRODUKTE am ersten verfügbaren, dann den Versand der Rest der Bestellung, wenn andere PRODUKTE zur Verfügung stehen, unterliegen Informationen über die zusätzlichen Transportkosten zu löschen, die entstehen können,

Oder schlagen vom KUNDEN akzeptiert ein alternatives PRODUKT von gleicher Qualität und Preis,.

Wenn der KUNDE die nicht verfügbare PRODUKTE Befehl abzubrechen einlässt, wird er alle Gelder für die nicht verfügbare PRODUKTE später als dreißig (30) Tagen nach der Zahlung gezahlt werden zurückerstattet.

ARTIKEL 6./ RECHT AUF WIDERRUF



Die Bedingungen des Rücktrittsrecht sind in der "Stornobedingungen" Politik in Anhang 1 dieser und zugänglich am unteren Rand jeder Seite der WEBSITE über einen Hyperlink zur Verfügung gestellt.

ARTIKEL 7. / VERSAND

 

         7.1. Zahlung



Der KUNDE kann seine PRODUKTE zahlen geschrieben auf der WEBSITE nach den Methoden, die von den VERKÄUFER vorgeschlagen.

Der KUNDE garantiert dem VERKÄUFER, die alle erforderlichen Berechtigungen zu verwenden, um die gewählte Zahlungsart hält.

Der VERKÄUFER übermittelt alle erforderlichen Maßnahmen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der übertragenen Daten online über das Online-Zahlung auf der WEBSITE zu gewährleisten.

Es ist in diesem Zusammenhang klargestellt, dass alle Zahlungsinformationen auf der WEBSITE zur Verfügung gestellt werden, auf der Bank-Website übertragen und vor Ort nicht bearbeitet.

          7.2. Liberierung



Wenn einzelne Zahlung per Kreditkarte, wird das Konto von der KUNDENPRODUKTE, um auf der WEBSITE platziert belastet.

Wo einige LIEFERUNG, wird der Gesamtbetrag vom Konto des KUNDEN zurück frühestens belastet werden, wenn das erste Paket ausgeliefert werden. Wenn der Kunde seine Bestellung für PRODUKTE nicht zur Verfügung zu stornieren entscheidet, wird die Erstattung gemäß dem letzten Absatz des Artikels 5.5 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

         7.3. Verzögerung oder Nichtzahlung



Wenn die Bankkarte oder andere Zahlungsmethode abzubuchen ablehnt, muss der KUNDE den Kundendienst des VERKÄUFER Kontakt bei 0033 (0) 3 24 33 99 97 (Nicht-Premium-Nummern) den Auftrag durch eine andere gültige Zahlungsmittel zu zahlen .

Für den Fall, dass aus irgendeinem Grund, Widerstand, Ablehnung oder andere Übertragungsgeldfluss von dem KUNDEN gegenüber nicht möglich ist, wird die Bestellung storniert und der Verkauf automatisch beendet.

ARTIKEL 8. / ERGEBNISSE UND ARCHIVIERUNG



Jeder Vertrag mit dem KUNDEN auf einen Befehl vom VERKÄUFER entspricht, wird für einen Zeitraum von zehn (10) Jahren gemäß Artikel L. 134-2 des Code archiviert werden.

Der VERKÄUFER verpflichtet sich, diese Informationen zu archivieren, die Transaktionen zu überwachen und eine Kopie des Vertrags auf Antrag des KUNDEN produzieren.

Im Streitfall muss der VERKÄUFER die Möglichkeit zu beweisen, dass seine elektronische Tracking-System zuverlässig ist und dass garantiert die Integrität der Transaktion.

ARTIKEL 9. / TRANSFER EIGENTUMS



Der VERKÄUFER bleibt der Eigentümer der Waren bis zur vollständigen Bezahlung durch den KUNDEN geliefert.

Die Bestimmungen über die Gefahr auf den KUNDEN zu dem Zeitpunkt des Eingangs von ihm oder einem Dritten nicht verhindern, die von ihm bestimmten anderen als der Träger, das Risiko von Verlust oder Beschädigung unter eine gemeinsame Reserve Eigentum und das Risiko von Schäden, die sie verursachen können

ARTIKEL 10. / LIEFERUNG



LIEFERUNG des PRODUKTS der Begriffe werden in der "Politik der Ergebnisse" in Anhang 2 dieser und zugänglich am unteren Rand jeder Seite der WEBSITE über einen Hyperlink angegeben zur Verfügung gestellt.

ARTIKEL 11. / VERPACKUNG



Die PRODUKTE werden in Übereinstimmung mit den geltenden Transport Normen verpackt werden, maximalen Schutz für die Waren während der LIEFERUNG zu gewährleisten. KUNDEN verpflichten, die gleichen Standards einhalten müssen, wenn PRODUKTE der Rückkehr, wie in Anhang 1 'Rückzug Politik zur Verfügung gestellt.

ARTIKEL 12./ GARANTIEN

 

         12.1. Garantie der Konformität


Der VERKÄUFER ist verpflichtet, ein einheitliches PRODUKTE zu liefern, die speziell für den Einsatz erwartet eine ähnliche gute und Anpassung der Beschreibung auf der Website gegeben zu sagen ist. Diese Bedingung bedeutet auch, dass das PRODUKTE die Qualitäten präsentieren, dass ein Käufer vernünftigerweise die öffentlichen Äußerungen des VERKÄUFER, einschließlich in der Werbung und auf den Etiketten gemacht gegeben erwarten

In diesem Zusammenhang ist der VERKÄUFER wahrscheinlich Einhaltung Mängel bei der Lieferung und der Mangel an Übereinstimmung aus der Verpackung, die für die Montage oder Montage entstehen, bestehende zu treffen, wenn es ihm gebracht wurde, oder unter seiner Verantwortung durchgeführt wurde.

Die Aktion aus Vertragswidrigkeit Verfehlungen zwei (2) Jahren ab der Ausgabe des PRODUKTE.

Im Falle, dass ein Ersatz oder eine Reparatur nicht möglich ist, ist der VERKÄUFER berechtigt, den Preis für das  PRODUKT innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der zurückgegebenen PRODUKTE im Austausch für die Rücksendung des PRODUKTE durch den KUNDEN unter der folgenden Adresse Jointec Frankreich erstatten, route de Mouzon, KMU Dorf, 08140 DOUZY.


Schließlich wird dem KUNDEN angeboten, die Existenz der fehlenden Übereinstimmung des PRODUKTE während der sechs (6) Monaten nach Lieferung der Ware zu beweisen.


Es wird festgestellt, dass diese gesetzliche Gewährleistung der Konformität anwendbar ist, unabhängig von der kommerziellen Garantie gewährt, wenn überhaupt, auf PRODUKTE.

 

         12.2. Haftungsbeschränkung garantie

  • Die Garantiezeit abgelaufen ist
  • Störungen und Schäden, die aus folgenden Gründen entstanden sind, nicht durch die Garantie abgedeckt. Zum Beispiel:
    • Ursachen außerhalb des Produkts, zum Beispiel, und ohne die Liste erschöpfend: Unfall, Schock, Ungeschicklichkeit oder Installationsfehler
    • Jede Lagerung ohne Schutz oder verlängert.
    • Jede Nachlässigkeit, falschen Anschluss oder Handhabung, Wartung und Nutzung von Geräten nicht in übereinstimmung mit den Hersteller technischen Spezifikationen oder allgemein fehlerhafte oder plump Verwendung.
    • Jeder Zusatz von ergänzenden Gerät oder Zubehör Ausrüstung oder die Verwendung von Teilen, die für den Betrieb der Geräte den Angaben des Herstellers in technischen Spezifikationen nicht entsprechen.
    • Jede Änderungen oder Transformationen Mechanik, Elektronik, elektrische oder andere an dem Gerät oder dessen Anschlussvorrichtungen durch Dritte.
    • Die Nutzung, Installation und Anschluss-Spezifikation oder in der Bedienungsanleitung angegebenen Anforderungen
    • Bedingungen Installation, Verwendung oder Lagerung nicht den Anforderungen der Betriebsanleitung entsprechen
  • Fehler aufgrund einer Änderung in der Produktkonfiguration
  • Reparaturen, die nicht von einem autorisierten Service durch den Hersteller
  • Austauschen von Verbrauchsmaterialien wird nicht als Sicherheit genommen
  • Die Firma "Jointec France" wird nicht für die Reparaturzeit eines Produkts und After Sales Service verantwortlich

 

         12.3. Garantie versteckte Mängel

Der VERKÄUFER ist verpflichtet, in Bezug auf versteckte Mängel des PRODUKT zu garantieren verkauft, die sie ungeeignet für den bestimmungsgemäßen Gebrauch zu machen, oder diese Abnahme dieser Gebrauch, dass der KUNDE nicht erworben hätte, oder gezahlt hätte in einen niedrigeren Preis, wenn er gewusst hätte.

Diese Garantie ermöglicht es dem KUNDEN, die Existenz eines latenten Mangel nachweisen kann, zwischen der Erstattung des PRODUKTpreises zu wählen, wenn zurückgegeben und die Erstattung eines Teils des Preises, wenn das PRODUKT nicht zurückgegeben wird.


Im Falle, dass ein Ersatz oder eine Reparatur nicht möglich ist, ist der Verkäufer berechtigt, den Preis für das Produkt innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der zurückgegebenen Produkts im Austausch für die Rücksendung des Produkts durch den Kunden unter der folgenden Adresse Jointec Frankreich erstatten, route de Mouzon, Village PME, 08140 DOUZY.

ARTIKEL 13./ VERANTWORTUNG



Die Verantwortung des VERKÄUFER auf keinen Fall darf wegen Nichterfüllung oder mangelhafter Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen durch den KUNDEN haftbar gemacht werden, vor allem bei der Bestellung.


Es wird darauf hingewiesen, dass der VERKÄUFER nicht die Websites nicht kontrollieren, die WEBSITE direkt oder indirekt in Zusammenhang stehen. Dementsprechend schließt sie jegliche Haftung für Informationen dort veröffentlicht. Die Links zu Websites Dritter werden nur zur Information und ist nicht als Zusicherung zu ihrem Inhalt gegeben.

ARTIKEL 14./ ZUR PERSON



Der VERKÄUFER sammelt auf der WEBSITE persönliche Daten über den Kunden, die durch Cookies inklusive. KUNDEN können Cookies deaktivieren, indem Sie die von ihrem Browser Anweisungen.

Daten vom VERKÄUFER gesammelt werden verwendet, Bestellungen auf der WEBSITE platziert zu verarbeiten, verwalten das Konto des KUNDE analysieren und Aufträge, wenn der KUNDE diese Option gewählt hat, ihre Verkäufe Prospektierung E-Mails, Newsletter versenden, Angebote Werbe-und / oder Informationen über Sonderverkäufe , es sei denn, der KUNDE nicht solche Mitteilungen vom VERKÄUFER empfangen möchte.

Die Daten des KUNDEN werden vertraulich vom VERKÄUFER entsprechend seiner Erklärung an die CNIL im Sinne des Vertrages, dessen Ausführung und in Übereinstimmung mit dem Gesetz gehalten.

Der KUNDE kann es für diesen Zweck jedes Angebot per E-Mail erhalten nach unten, indem Sie auf den Hyperlink durch den Zugriff auf ihr Konto jederzeit wieder abbestellen.

Die Daten können an Dienstleister VERKÄUFER in der Bestellprozess beteiligt mitgeteilt. Für kommerzielle Zwecke übertragen kann der VERKÄUFER seine Geschäftspartner die Namen und Details seiner KUNDEN zur Verfügung gestellt, dass sie ihre Zustimmung gegeben haben, wenn sie auf der WEBSITE registrieren.

Der VERKÄUFER ausdrücklich anweisen KUNDEN, wenn sie ihre persönlichen Daten offen gelegt werden soll. KUNDEN können Ihre Meinung jederzeit vor Ort zu ändern oder durch Kontaktaufnahme mit dem VERKÄUFER.

Der VERKÄUFER kann seinen KUNDEN auch fragen, ob sie wollen kommerzielle Angebote von unseren Partnern erhalten.
In Übereinstimmung mit dem Gesetz Nr 78-17 vom 6. Januar 1978 in Bezug auf Datendateien und Freiheiten hat der KUNDE ein Recht auf Zugang, Berichtigung, entgegenstellen (aus legitimen Gründen) und löschen personenbezogener Daten. Er kann dieses Recht ausüben, indem Sie eine E-Mail an zu senden:
contact@archimede-shop.com oder durch einen Brief an Jointec France, Route de Mouzon, village PME, 08140 DOUZY.

Es wird festgestellt , dass der KUNDE seine Identität nachweisen muss, entweder durch eine ID-Scannen oder durch den VERKÄUFER eine Kopie seines Personalausweises zu senden.

ARTIKEL 15./ FORDERUNGEN

Der VERKÄUFER hat der KUNDE eine "Phone Call" unter der folgenden Nummer zur Verfügung stellen: 0033 (0) 3 24 33 99 97 (Nicht-Premium-Rate-Nummer).

Jede schriftliche Beschwerde KUNDEN sind an folgende Adresse zu richten: Jointec France, Route de Mouzon, Village PME, 08140 DOUZY.Y.

ARTIKEL 16./ GEISTIGES EIGENTUM



Alle visuellen und akustischen Elemente der WEBSITE, einschließlich der zugrunde liegenden Technologie verwendet, sind urheberrechtlich geschützt, Markenrecht und / oder Patente.

Diese Elemente sind das ausschließliche Eigentum des VERKÄUFER. Jede Person, die eine WEBSITE veröffentlicht und möchten auf die Website einen Hyperlink direkt zu erstellen muss die Berechtigung des VERKÄUFER schriftlich beantragen.

Diese Ermächtigung der VERKÄUFER in keinem Fall außergewöhnlich gewährt werden. Dieser Link muss auf Verlangen der VERKÄUFER entfernt werden. Hypertext -Links zur Website-Techniken wie Framing (Framing) oder durch Hyperlinks (Inline-Linking) Einsetzen ist streng verboten.

ARTIKEL 17./ GÜLTIGKEIT DER ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN


Jede Änderung im Gesetz oder gegen Vorschriften oder eine Entscheidung eines zuständigen Gerichts entkräften eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Gültigkeit dieser Geschäftsbedingungen nicht. Die Änderung oder die Entscheidung hat in jedem Fall der KUNDE nicht diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ignorieren.

Alle Bedingungen nicht ausdrücklich angesprochen hier wird mit der Nutzung des Handelssektor insbesondere für Unternehmen, deren Hauptsitz befindet sich in Frankreich in Übereinstimmung geregelt.

ARTIKEL 18./ ÄNDERUNG DER RAHMENBEDINGUNGEN


Diese Bedingungen gelten für alle Einkäufe, die online auf der WEBSITE, wie die WEBSITE online zur Verfügung steht.

Die Bedingungen sind genau datiert und kann vom VERKÄUFER jederzeit geändert und aktualisiert werden. Die geltenden Bedingungen sind diejenigen, die in der zum Zeitpunkt der Bestellung.

Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nicht für bereits gekaufte PRODUKTE.

ARTIKEL 19./ KOMPETENZ UND ANWENDBARES RECHT


Diese Bedingungen und die Beziehung zwischen dem KUNDEN und dem VERKÄUFER gilt Französisch Recht.

Im Streitfall ist, haben die Französisch Gerichte zuständig.

Doch vor dem Rückgriff auf ein Schiedsverfahren oder staatlichen Richter, sein privilegierten Handel im Geiste der Loyalität und des guten Glaubens eine gütliche Einigung über das Auftreten von Streitigkeiten Zusammenhang mit diesem Vertrag zu erreichen, unter anderem auf ihrer Gültigkeit.

Die Partei, den Verhandlungsprozess zu implementieren müssen, die andere Partei per Einschreiben mit Rückschein zu informieren, die Elemente des Konflikts erklärt. Wenn nach Ablauf einer Frist von fünfzehn (15) Tagen waren die Parteien nicht einigen, so wird die Streitigkeit dem zuständigen Gericht im Folgenden vorgelegt werden.

Während des gesamten Verhandlungsprozess bis zu seinem Abschluss, verfolgen die Parteien keine Rechtswirkung gegeneinander und das Objekt der Konfliktverhandlungen. Ausnahmsweise sind die Parteien berechtigt, die Zuständigkeit des Gerichts zu betreten oder die Erteilung eines Auftrages auf Anfrage zu beantragen. Mögliche Klage vor der mündlichen Verhandlung Gericht die Anwendung oder die Durchführung eines Verfahrens Abfrageergebnisse an die Parteien einen Verzicht der Klausel gütliche Einigung, sofern nicht ausdrücklich anders wünschen.



 

 

ANHANG 1: RÜCKHOLPOLITIK



Prinzip der Rückzug


Der KUNDE hat im Prinzip das Recht auf Rückkehr oder das PRODUKT an dem VERKÄUFER oder einer Person von diesem benannten, unverzüglich und spätestens vierzehn (14) Tage nach der Bekanntgabe seiner Entscheidung aufzuheben, wenn der VERKÄUFER selbst PRODUKT zu sammeln angeboten hat.

Der Widerrufsfrist

Die Widerrufsfrist von vierzehn (14) Kalendertagen nach dem Tag der KUNDE oder ein Dritter, der nicht dem Träger ablaufen und durch den Kunden, physischen Besitz des PRODUKT zeigte.

Nach dieser Zeit wird die Rückkehr verweigert werden.
Die Ware muss mit der Rechnung in einem neuen und sauberen Zustand für den Weiterverkauf in ihren ursprünglichen Zustand und Verpackung zurückgegeben werden, ordnungsgemäß verschlossen.
Alle Waren, die noch einmal durch den Käufer verwendet wurde, unvollständig oder beschädigt oder deren Verpackung beschädigt ist, wird oder nicht wieder umgetauscht oder erstattet.
Die PRODUKTrücksendekosten sind die Verantwortlichkeit des Kunden für die Rückgabe Bedingungen der Ware verantwortlich ist, und wird nicht zurückerstattet.
Die Erstattung für PRODUKT, die innerhalb von 30 Tagen wird gezahlt.

Im Falle wäre der KUNDE mehrere Produkte über eine Bestellung, die zu mehreren Sendungen bestellt (oder im Falle einer Bestellung eines einzelnen Produkts in mehreren Chargen geliefert), so wird die Widerrufsfrist von vierzehn (14) Kalendertagen nach dem Tag, der Kunde oder ein Dritter, der nicht der Träger und vom KUNDEN angegebenen, physischen Besitz des letzten PRODUKT geliefert wird.


Benachrichtigung der Rückzug


Zu seinem Widerrufsrecht Gebrauch, muss der Kunde seine Entscheidung aus diesem Vertrag durch eine eindeutige Aussage zurückzuziehen: Monsieur Filiasse Jérôme, Jointec France, Route de Mouzon, Village PME, 08140 DOUZY ou
contact@archimede-shop.com.

Es kann auch das folgende Formular verwenden:

 

 

 

FORM DER RÜCKTRITT


Zu Händen von [*] (* Kontakt zum VERKÄUFER auf)


VERKÄUFER Telefonnummer *:
VERKÄUFER Faxnummer *:
E-Mail-Adresse * VERKÄUFER:

Ich informieren Sie hiermit meinen Rücktritt vom Vertrag über den Verkauf des PRODUKT unter:


Produktreferenz 
Rechnungsnummern
Befehlsreferenz
- Bestellartikel [____________] / eingegangen [________________]
- Zahlungsmittel verwendet:
- Namen des Kunden und ggf. der Empfänger der Bestellung:
- Kundenadresse :
- Lieferadresse :
- Unterschrift des Kunden (außer im Falle der Übertragung per E-Mail)
- Datum


Um die Wartezeit eingehalten wird, muss der Kunde eine Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist senden.



Folgen des Entzugs

Im Falle des Rücktritts des Kunden aus, stimmt der VERKÄUFER den vollen Betrag bezahlt zu erstatten, einschließlich Versandkosten unverzüglich und in jedem Fall spätestens vierzehn (14) Tagen der Tag der Verkäufer dem Willen des CLIENT benachrichtigt zurückzuziehen.

Der VERKÄUFER hat den KUNDE mit den gleichen Zahlungsmittel zu erstatten, da dies für die erste Transaktion verwendet werden, sofern der Kunde nicht ausdrücklich zustimmt auf ein anderes Medium, in jedem Fall diese Erstattung entstehen keine Gebühren den KUNDE.

Der ERKÄUFER kann die Erstattung bis zum Erhalt der Ware zurückzuhalten oder bis der KUNDE Nachweis der Lieferung der Immobilie zur Verfügung gestellt hat, je nachdem, was die früheste dieser Tatsachen ist.


Rückgaberecht 


Der Kunde muss unverzüglich und in jedem Fall spätestens vierzehn (14) Tage nach der Bekanntgabe der Entscheidung von diesem Vertrag zurückzutreten, kehren die Eigenschaft auf: Monsieur Filiasse Jérôme, Jointec France, Route de Mouzon, Village PME, 08140 DOUZY.

Diese Frist ist erfüllt, wenn der KUNDE zurückkommt und vor dem Ende der 14 Tage Frist.

Produktrücksendekosten


Der KUNDE muss die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware zu tragen.


Zustand des zurückgegebenen Produkts

Die Verantwortung des KUNDEN resultierenden nur in Bezug auf die Abschreibung von Immobilien beschäftigt aus dem Umgang mit anderen als notwendig, um die Art, Beschaffenheit und Funktionsweise dieses PRODUKT zu schaffen. Mit anderen Worten, hat der Kunde die Möglichkeit, die PRODUKT sie zu testen, aber haftbar gemacht werden könnte, wenn er Verfahren, die nicht notwendig führt.


Verpackung

Die PRODUKT werden in Übereinstimmung mit den geltenden Transportstandards verpackt, maximalen Schutz für die Waren während der Lieferung zu gewährleisten. Der Kunde hat die gleichen Standards folgen, wenn PRODUKT zurückbringen . Als solcher ist der Kunde gebeten, das PRODUKT zurückzubringen , ihn nicht in der Originalverpackung passen und in gutem Zustand, sauber sein Re-Marketing.



Ausschlüsse der RECHTS Entzug

Das Widerrufsrecht ist in den folgenden Fällen ausgeschlossen:

  • Bereitstellung von Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt
  • LIEFERUNG von Waren an Spezifikationen oder eindeutig auf die persönlichen KUNDE gemacht
  • Bereitstellung von Waren haftbar zu verschlechtern oder verfallen rasch
  • Versorgung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder versiegelte Computersoftware , die nach der Lieferung entsiegelt worden sind
  • Zeitung, Zeitschrift, Magazin (außer Abonnementvertrag)
  • Bereitstellung von Unterkünften, ausgenommen für Wohn Zweck, den Transport von Waren, Autovermietung, Gastronomie oder Dienstleistungen für Freizeitaktivitäten im Zusammenhang, wenn das Angebot für ein Datum oder einen bestimmten Zeitraum liefert
  • Bereitstellung von Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit vermischt sind untrennbar mit anderen Gegenständen
  • Die Bereitstellung von versiegelte Ware kann nicht aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Gesundheit zurückgeführt werden und die nach der LIEFERUNG an den KUNDEN entsiegelt worden sind
  • Die LIEFERUNG von alkoholischen Getränken hat sich der Preis zum Zeitpunkt des Abschlusses des Kaufvertrags vereinbart wurde, kann die Lieferung nach 30 Tagen durchgeführt werden und der tatsächliche Wert hängt von Schwankungen auf dem Markt außerhalb der Kontrolle des VERKÄUFER
  • Die Bereitstellung einer beleglosen digitalen Inhalten nicht im Lieferumfang enthalten, wenn die Leistung mit der ausdrücklichen Zustimmung des Verbrauchers begonnen hat, die auch anerkannt und wird von seinem Rücktrittsrecht verlieren
  • Verträge auf einer öffentlichen Versteigerung geschlossen werden

 

 

ANHANG 2: LIEFERUNGPOLITIK


Lieferzone

Die vorgeschlagenen Produkte können auf dem TERRITORY und international ausgeliefert werden.

Die PRODUKTS werden ausgeliefert (to) Adresse (n) der Lieferung, dass der KUNDE(n) während des Bestellvorgangs angezeigt.


Lieferfrist

Die Lieferfrist enthalten keine Wochenenden oder Feiertagen.


Eine E-Mail-Nachricht wird automatisch zum Zeitpunkt der Auslieferung der Ware an den KUNDE gesendet werden, vorausgesetzt, dass die E-Mail-Adresse in das Anmeldeformular korrekt ist.


Zeit, Kosten für die Lieferung

Während des Bestellvorgangs angeben, VERKÄUFER teilt dem KUNDE möglich Lieferzeiten und Formeln für die gekauften Produkte.

Versandkosten werden gemäß dem Verfahren der Lieferung. Die Höhe dieser Kosten wird durch den KUNDE zusätzlich zum Preis der gekauften PRODUKT zu zahlen.

Details zu Lieferzeiten und Kosten sind detailliert auf der WEBSITE.

Die Lieferzeiten sind nur Richtwerte und können auf dem Ziel und Zeitpunkt der Lieferung ändern sich abhängig.



Terms of Shipping

Das Paket wird dem KUNDE gegen Unterschrift und gegen Vorlage eines Ausweises abgegeben werden.

Im Falle der Abwesenheit wird eine Mitteilung an den Kunden überlassen, um ihm zu ermöglichen, sein Paket zu erhalten, in dem der Träger einen neuen Liefertermin mit ihm zu vereinbaren.


Probleme DELIVERY


Der KUNDE ist über den Liefertermin informiert, als er den Träger wählt, am Ende des Online-Bestellvorgangs vor der Bestätigung der Bestellung.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Lieferungen innerhalb von dreißig (30) Tagen maximal gemacht werden. Andernfalls muss der Kunde dem VERKÄUFER kündige innerhalb dieser Frist innerhalb eines angemessenen Zeitraums und bei Lieferung zu liefern, kann er den Vertrag kündigen.


Der VERKÄUFER hat, unverzüglich den Eingang des Kündigungsschreiben , der KUNDE den Gesamtbetrag für die Erzeugnisse gezahlt, Steuern und Versandkosten enthalten, die gleiche Methode der Zahlung durch den KUNDE verwendet, mit zu kaufen die PRODUKT.


Der VERKÄUFER ist zur Auslieferung des KUNDE-PRODUKT verantwortlich. Es sei daran erinnert, dass der KUNDE über einen Zeitraum von drei (3) Tagen hat den Träger des Schadens oder teilweisen Verlust bei der Lieferung anerkannt zu informieren.

 


Accept

En utilisant ce site Web, vous acceptez que nous placions des cookies sur votre appareil, comme décrit dans nos conditions d'utilisation.